Hygienekonzept Yoga Vidya Osnabrück, Juni 2021

Wir freuen uns sehr, dass du zu uns ins Yogastudio kommst.
Bitte lies dir unser Hygienekonzept ganz in Ruhe durch.

Was soll ich mitbringen?

Bitte, bringe deine eigene Yogamatte, evtl. benötigte Hilfsmittel und eine Decke, warme Kleidung (wir lüften regelmäßig), ausreichend Getränke und eine FFP-2-Maske mit.

Komme bitte bereits in Yogakleidung ins Studio, denn unsere Umkleide kann zurzeit nicht genutzt werden.

Ablauf:
Melde dich bitte wie gewohnt online über Eversports zur Yogastunde an. Die Plätze sind stark limitiert, daher bitten wir dich deine Buchung, falls du nicht wie geplant teilnehmen kannst, frühzeitig, bis max. 24 Stunden vor Beginn der Stunde zu stornieren.

Wir öffnen die Türen 15 Minuten vor Stundenbeginn.
Wir bitten Dich Deine Maske vor dem Betreten des Gebäudes und bis zum Ankommen auf deiner Yogamatte zu tragen. Auf der Matte kannst du die Mund-Nasen-Bedeckung während der Stunde ablegen. Bitte ziehe sie nach der Stunde oder wenn du während der Stunde deinen Platz verlassen solltest, unbedingt wieder an.

Im Eingang und bei den Toiletten steht Desinfektionsmittel bereit. Bitte benutze es unbedingt beim Ankommen.

Lege Deine Yogamatte auf eine der markierten Stellen im Yogaraum, so kannst du den Abstand, zu den anderen Yogi*nis, einhalten.

Wir unterrichten von unserem Platz aus, geben verbale Korrekturen und verzichten auf Hands-On.

Wir sorgen für die erforderliche Hygiene und für Frischluft.

Und was wir Dir sonst noch sagen wollen:
Bitte komme nur ins Studio, wenn du vollkommen gesund bist, und halte dich an die allgemeingültigen Hygienevorschriften (Mindestabstand, Hust- und Nießetikette…).

Wir freuen uns riesig darauf, Dich endlich wiederzusehen und du bist ganz herzlich Willkommen.

Vielen Dank für dein Verständnis und deine achtsame Rücksichtnahme!

Auch wenn es sicherlich mit vielen Regelungen und Vorschriften verbunden ist, freuen wir uns dennoch unglaublich doll, dass endlich wieder ein Stück Normalität zurückkehrt und wir unsere Bedürfnisse wieder ausleben können. Zumindest ist es ein Beginn. Dafür sind wir dankbar und nehmen die „kleineren“ Unannehmlichkeiten gerne in Kauf. Wir wissen ja, wofür wir es tun. 😊

Namastè
Marina & Team

Teile das Event mit deinen Freunden: